Sie nicht die MACD-Indikator eToro verwenden, bis Sie dieses lesen

Der MACD hat viele Anwendungen, und einer von ihnen ist Divergenz … einer der falsch verstandenen technischen Signale gibt.

Es ist sehr häufig Artikel oder Analyse lesen Divergenz als Umkehrsignal zu diskutieren, aber irgendwo im Text versteckt ist in der Regel eine Verzichtserklärung etwas zum Effekt von „Aber Divergenz eine lange Zeit dauern kann.“ Ja! So lange in der Tat, dass es fast nutzlos als Solo-Signal ist!

Bevor sie in warum dies so ist, werde ich meine eigene Haftungsausschluss bieten. Der MACD kann dennoch nützlich sein für Divergenz, wenn Sie ein anderes wichtiges Signal, dass ausrichtet mit dem Divergenz Signal haben auftritt. Mit anderen Worten richtet jedoch hat Forexaktuell neue Erfahrungen zu eToro sich die MACD Divergenz nur mit dem, was Sie in Preis sehen. Aber nicht den Fehler machen, wie so viele tun, einfach den Preis denken umkehren wird bald, weil es Divergenz auf der MACD ist.

Ohne Eintauchen der zu viel in die Mathematik der MACD lassen schauen, was Divergenz ist, und dem, was tatsächlich passiert, wenn es passiert. Dies wird uns helfen, zu sehen, dass es ist, was Preis, dass Angelegenheiten zu tun, und nicht so sehr die Divergenz.

Divergenz

Divergence ist, wenn Preis ist eine Richtung bewegt und die MACD ein anderes bewegt. Zum Beispiel machen den Preis eToro und MACD ein hoch, sie beide zurückziehen, aber da der Preis einen neuen Höchststand der MACD macht macht eine niedrigere hoch als seine frühere hoch.

Es sieht aus wie das:

Beachten Sie, wie der EURUSD noch kriecht höheren Gesamt, so dass leicht höheres Hoch (durch die Trendlinie markiert), während die MACD niedriger bewegt und tiefere Hochs zu machen.

Dies ist Divergenz, und viele Händler und Analysten, die das Kennzeichen eToro nicht verstehen, werden sagen, dass diese Art der Divergenz ist der Preis wahrscheinlich umkehren. Aber stattdessen nach rechts von der Grafik sehen wir tatsächlich die Preiserhöhung und die MACD beginnt wieder zu steigen zusammen mit ihm.

Manchmal kann Divergence verwendet werden Umkehrungen zu erkennen, aber es ist etwa so genau wie eine Münze werfen. Manchmal signalisiert Divergenz eine Umkehr, und manchmal ist es nicht. Nicht eine ideale Weise zu handeln.

Was tatsächlich geschieht

Es gibt zwei Linien auf dem MACD Indikator: die erste ist die MACD Linie genannt wird, und es ist die Differenz zwischen einem 12-Perioden exponentiell gleitenden Durchschnitt und einer 26-Periode exponentiell gleitenden Durchschnitts im Preis.

Die zweite Zeile oder Signalleitung, ist ein 9-Periode gleitenden Durchschnitt der oben genannten.

Während exponentielle gleitende Durchschnitte für alle frühere Preistätigkeit ausmacht, hat die jüngste eToro Kursentwicklung das meistes Gewicht, so dass die letzten 12 und 26 Perioden für die MACD-Linie.

All das MACD ist im Wesentlichen tun, ist Plotten gleitenden Durchschnitt in einem Indikator, statt auf dem Kurs-Chart.

Wenn wir dies berücksichtigen, sagt alles Divergenz ist, dass der Trend verlangsamt wird. Aber auch das ist irreführend. Schauen Sie unten auf der Karte. Auf der linken Seite haben wir einen großen Anstieg höher, einen großen Schritt in der MACD verursacht. Der Preis bewegt sich dann meistens seitwärts. Aber die Bewegungen sind viel kleiner in der Mitte des Diagramms auch als der Preis neue Hochs macht. Es sei denn wir einen weiteren Schritt, wie auf der linken Seite des Diagramms zu sehen, wird nicht der MACD neue Höchststände machen. Aber der Trend ist noch nicht vorbei.

Ihr Schwerpunkt sollte auf den Preis – es bewegt sich weiter, und dann bricht höher aggressiv wieder auf die rechte Seite des Diagramms. Aber auch das ist dieser Schritt nicht so groß wie die von der linken Seite der Grafik, so dass der MACD nicht einen neuen Höchst erstellen.

Mit anderen Worten, der MACD dir nichts sagt die Preis-Aktion Ihnen nicht sagen. Mit Ausnahme der MACD kann tatsächlich dazu führen, mehr Verwirrung.

 

Sie können fragen, warum die MACD fällt, wenn eToro die Preis-Aktion verlangsamt. Siehe oben auf die Formel. Der MACD ist die Differenz zwischen einem 12 und 26 Periode gleitenden Durchschnitt. Während sehr schnell bewegt werden diese gleitenden Durchschnitte trennen. Wenn der Preis der langsamen beginnt, verengt sich der Abstand zwischen den gleitenden Durchschnitten, wodurch der MACD zu verringern.

Wenn Sie wirklich verstehen wollen, wie der MACD arbeitet, plotten eine 12 und 26 Periode exponentiell gleitenden Durchschnitt auf dem Kurs-Chart, und schauen, wie der MACD wirkt in Bezug auf diese Mittelwerte.

Sie werden sehen, es gibt nichts Magisches an einer Divergenz, und es sollte auf jeden Fall nicht der Grundstein einer Strategie sein (obwohl es verwendet werden kann, andere Handelssignale zu bestätigen).

Konzentrieren Sie sich auf Preis, hätte es gesagt, auf den Long-Positionen in diesem Zeitraum eToro zu konzentrieren. Dann auf der rechten Seite des Diagramms können Sie gebrauchte Preis-Aktion muss Ihnen sagen, dass der Trend verlagert hatte und es war Zeit für Short-Positionen zu suchen.